Veranstaltungen und Termine

Juli

19

2022

Netzwerktreffen GeZ KKP
Sicher. Seite an Seite.

Details

Datum : 19. Juli 2021
Zeit : 13:00 - 16:00 Uhr
Kosten : Keine
Netzwerktreffen GeZ KKP_Veranstaltungen und Termine

In einem zweiten (virtuellen) Netzwerktreffen mit den Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartnern KKP aus den Zuständigkeitsbereichen der vier Regierungspräsidien Freiburg, Tübingen, Karlsruhe und Stuttgart stellt sich das neue Team der GeZ KKP selbst und ihre Arbeit im Jahr 2021 und 2022 als Koordinierungsstelle vor. Durch einen stetigen und persönlichen Austausch soll der Zusammenschluss der KKP-Akteurinnen und -Akteure im Land gestärkt werden.

April

Mai

&

Juni

Juli

2022

„Wirkungsorientierte KKP“
Fortbildung
(für die Zuständigkeitsbereiche der Regierungspräsidien Tübingen und Stuttgart)

Details

Modul 2: 19. + 20.04.2022 (RP TÜ) bzw. 30.06 + 01.07.2022 (RPS)
Modul 3: 03. + 04.05.2022 (RP TÜ) bzw. 27. + 28.07.2022 (RP S)
Zeit : jeweils 10:00 - 17:00 Uhr (Tag 1) und 8:30 - 16:00 Uhr (Tag 2)
Ort: Regierungspräsidium TÜ bzw. Regierungspräsidium S
Kosten : Keine
Netzwerktreffen GeZ KKP_Veranstaltungen und Termine

Die Kommunale Kriminalprävention (KKP) braucht ein starkes und vernetztes Handeln vor Ort. Hier sind viele Akteurinnen und Akteure gefragt: Neben der Polizei beispielsweise Schulen, (kommunale) Verwaltungsstellen und Behörden, betroffene Fachstellen sowie Vereine, soziale Einrichtungen und Beratungsstellen bis hin zur Bürgerschaft.

Doch welche Ansätze verbergen sich genau hinter dem Begriff KKP? Welche Erfolge können damit erzielt werden? Wie gelingt es, vor Ort Netzwerke aufzubauen oder zu stärken und Beteiligte zu aktivieren? Wie kann sich meine Institution/Behörde einbringen und von der Zusammenarbeit profitieren? Wie lassen sich Projekte gezielt angehen? Wie schaffen wir es, Bürgerinnen und Bürger zu beteiligen?

Genau diese Fragen möchte die modular aufgebaute Fortbildung „Wirkungsorientierte Kommunale Kriminalprävention“ beantworten, die sich an (aktuelle und zukünftige) Akteurinnen und Akteure der KKP richtet. Die Fortbildung ist für Personen aus Stellen und Einrichtungen mit Erfahrungen in der KKP genauso geeignet wie für solche, die sich zukünftig mit dem Inhalt und Aufbau entsprechender Strukturen befassen möchten.

Sie sind interessiert und kommen aus den Zuständigkeitsbereichen des RP Tübingen oder RP Stuttgart? Die Anmeldung zur Fortbildung erfolgt ganz einfach über unser Kontaktformular unter Angabe des gewünschten Veranstaltungsortes. Die Teilnahme ist kostenfrei!

Zusätzliche Hinweise können Sie den Einladungen oder der Kurzinformationen entnehmen:
Einladung (RP Tübingen)
Kurzinformationen (RP Tübingen)

Einladung (RP Stuttgart)
Kurzinformationen (RP Stuttgart)

Dezember

8

2021

LIVE „KnacKPunkte“
Videoreihe

Details

Datum: 8. Dezember 2021
Zeit : 14:00 - 15:30 Uhr
Kosten : Keine

Mit der vierteiligen Videoreihe „KnacKPunkte“ erhalten Sie in jeweils rund 90 Minuten interessante Einblicke sowie Wissenswertes zur KKP in Baden-Württemberg und nahegelegenen Themenfeldern. Pro Folge teilen zwei Referentinnen oder Referenten ihr Fachwissen in dieser Runde. Sie als Teilnehmende könnten interaktiv per Chat- und/oder Video-Funktion an der LIVE-Konferenz teilhaben und entsprechende Fragen stellen.

Den ersten Part dieser vierten Folge bestreitet Frederick Groeger-Roth des Landespräventionsrats Niedersachsen mit wissenswerten Informationen über die Präventionsstrategie „Communities That Care“ (CTC). Mit besagter Methode können Kommunen ihre Präventionsarbeit für Kinder, Jugendliche und Familien zielgenauer und wirksamer gestalten. Für kommunale Präventionsgremien bietet CTC zudem die Möglichkeit zur Erarbeitung akteursübergreifender Strategien für die Gewalt- und Suchtprävention sowie die Entwicklungsförderung von Kindern und Jugendlichen.

Im Anschluss stellt Mathieu Coquelin das Demokratiezentrum Baden-Württemberg vor, welches sich seit dem Jahre 2015 als Trägerverbund verantwortlich für die Umsetzung des Bundesprogrammes Demokratie Leben! auf der Landesebene zeichnet. Hierbei arbeiten verschiedene Träger mit unterschiedlichen Fachstellenansätzen in den Bereichen der Mobilen Beratung, der Betroffenberatung und der Distanzierungshilfen zusammen. Der Vortrag enthält Nachhaltigkeitsstrategien im Kontext der Radikalisierungsprävention und erklärt am Beispiel der Fachstelle Extremismusdistanzierung des Demokratiezentrums BW, wie diese regional verankert werden können.

Die Anmeldung zur Live-Konferenz erfolgt ganz einfach über unser Kontaktformular. Entsprechende Zugangsdaten erhalten Sie am Vortag der Veranstaltung an Ihre uns mitgeteilte E-Mail-Adresse. Die Teilnahme ist kostenfrei!

Zusätzliche Informationen können Sie dem Einladungsflyer entnehmen.

Okt.

Nov.

2021

„Wirkungsorientierte KKP“
Fortbildung
(für die Zuständigkeitsbereiche der Regierungspräsidien Karlsruhe und Freiburg)

Details

Modul 2: 21. + 22.10.2021 (RP KA) bzw. 28. + 29.10.2021 (RP FR)
Modul 3: 29. + 30.11.2021 (RP KA) bzw. 25. + 26.11.2021 (RP FR)
Zeit : jeweils 10:00 - 17:00 Uhr (Tag 1) und 8:30 - 16:00 Uhr (Tag 2)
Ort: Regierungspräsidium KA bzw. Regierungspräsidium FR
Kosten : Keine
Netzwerktreffen GeZ KKP_Veranstaltungen und Termine

Die Kommunale Kriminalprävention (KKP) braucht ein starkes und vernetztes Handeln vor Ort. Hier sind viele Akteurinnen und Akteure gefragt: Neben der Polizei beispielsweise Schulen, (kommunale) Verwaltungsstellen und Behörden, betroffene Fachstellen sowie Vereine, soziale Einrichtungen und Beratungsstellen bis hin zur Bürgerschaft.

Doch welche Ansätze verbergen sich genau hinter dem Begriff KKP? Welche Erfolge können damit erzielt werden? Wie gelingt es, vor Ort Netzwerke aufzubauen oder zu stärken und Beteiligte zu aktivieren? Wie kann sich meine Institution/Behörde einbringen und von der Zusammenarbeit profitieren? Wie lassen sich Projekte gezielt angehen? Wie schaffen wir es, Bürgerinnen und Bürger zu beteiligen?

Genau diese Fragen möchte die modular aufgebaute Fortbildung „Wirkungsorientierte Kommunale Kriminalprävention“ beantworten, die sich an (aktuelle und zukünftige) Akteurinnen und Akteure der KKP richtet. Die Fortbildung ist für Personen aus Stellen und Einrichtungen mit Erfahrungen in der KKP genauso geeignet wie für solche, die sich zukünftig mit dem Inhalt und Aufbau entsprechender Strukturen befassen möchten.

Sie sind interessiert und kommen aus den Zuständigkeitsbereichen des RP Karlsruhe bzw. des RP Freiburg? Die Anmeldung zur Fortbildung erfolgt ganz einfach über unser Kontaktformular unter Angabe des gewünschten Veranstaltungsortes. Die Teilnahme ist kostenfrei! Die Veranstaltungen bei den übrigen Regierungspräsidien finden im Frühjahr 2022 statt.

Zusätzliche Hinweise können Sie den Einladungen oder den Kurzinformationen entnehmen:
Einladung (RP Karlsruhe)
Kurzinformationen (RP Karlsruhe)

Einladung (RP Freiburg)
Kurzinformationen (RP Freiburg)

Oktober

28

2021

LIVE „KnacKPunkte“
Videoreihe

Details

Datum: 28. Oktober 2021
Zeit : 14:00 - 15:30 Uhr
Kosten : Keine

Mit der neuen, zunächst vierteiligen Videoreihe „KnacKPunkte“ erhalten Sie in jeweils rund 90 Minuten interessante Einblicke sowie Wissenswertes zur KKP in Baden-Württemberg und nahegelegenen Themenfeldern. Pro Folge teilen zwei Referentinnen oder Referenten ihr Fachwissen in dieser Runde. Sie als Teilnehmende könnten interaktiv über eine Chat-Funktion an der LIVE-Konferenz teilhaben und entsprechende Fragen stellen.

In der dritten Folge kommt Jun.-Prof. Dr. Verena Schreiber der Pädagogischen Hochschule Freiburg zu Wort und berichtet u.a. über Ihre bereits 2008 getätigten Forschungen und die 10 Jahre später durchgeführte Wiederholungsbefragung zu KKP-Gremien in Baden-Württemberg und anderen Bundesländern. Mit der Vorstellung einer Spezialauswertung für BW erhalten die Zuschauenden einen aktuellen Überblick über die Strukturen und Handlungsfelder der hiesigen KKP.

Im Anschluss stellt Dr. Daniel Köhler den Projektpartner dieser Videoreihe, das Kompetenzzentrum gegen Extremismus in Baden-Württemberg (konex), vor und vermittelt dessen wesentlichen Handlungsfelder im Themenkomplex Extremismusprävention.

Die Anmeldung zur Live-Konferenz erfolgt ganz einfach über unser Kontaktformular. Entsprechende Zugangsdaten erhalten Sie am Vortag der Veranstaltung an Ihre uns mitgeteilte E-Mail-Adresse. Die Teilnahme ist kostenfrei!

Zusätzliche Informationen können Sie dem Einladungsflyer entnehmen.

Juli

14

2021

LIVE „KnacKPunkte“
Videoreihe

Details

Datum: 14. Juli 2021
Zeit : 14:00 - 15:30 Uhr
Kosten : Keine

Mit der neuen, zunächst vierteiligen Videoreihe „KnacKPunkte“ erhalten Sie in jeweils rund 90 Minuten interessante Einblicke sowie Wissenswertes zur KKP in Baden-Württemberg und nahegelegenen Themenfeldern. Pro Folge teilen zwei Referentinnen oder Referenten ihr Fachwissen in dieser Runde. Sie als Teilnehmende könnten interaktiv über eine Chat-Funktion an der LIVE-Konferenz teilhaben und entsprechende Fragen stellen.

In der zweiten Folge berichten Prof. Dr. Dieter Hermann des Instituts für Kriminologie an der Karl-Ruprecht-Universität Heidelberg sowie Tobias Ehrt des Landesbildungszentrums Deradikalisierung (LBZ Derad) unter dem Motto „Sicher sein. Sicher fühlen?“ über Ihre Erkenntnisse.

Die Anmeldung zur Live-Konferenz erfolgt ganz einfach über unser Kontaktformular. Entsprechende Zugangsdaten erhalten Sie am Vortag der Veranstaltung an Ihre uns mitgeteilte E-Mail-Adresse. Die Teilnahme ist kostenfrei!

Zusätzliche Informationen können Sie dem Einladungsflyer entnehmen.

Juni

8

2021

LIVE „KnacKPunkte“
Videoreihe

Details

Datum : 8. Juni 2021
Zeit : 14:00 - 15:30 Uhr
Kosten : Keine

Mit der neuen, zunächst vierteiligen Videoreihe „KnacKPunkte“ erhalten Sie in jeweils rund 90 Minuten interessante Einblicke sowie Wissenswertes zur KKP in Baden-Württemberg und nahegelegenen Themenfeldern. Pro Folge teilen zwei Referentinnen oder Referenten ihr Fachwissen in dieser Runde. Sie als Teilnehmende könnten interaktiv über eine Chat-Funktion an der LIVE-Konferenz teilhaben und entsprechende Fragen stellen.

Den Auftakt macht Frau Dr. Stefanie Hinz, Landespolizeipräsidentin Baden-Württemberg, bei der die Geschäftsstelle der neuen Gemeinsamen Zentralstelle KKP (GeZ KKP) organisatorisch angebunden ist. Es folgt der Kriminologe Prof. Dr. Hans-Jürgen Kerner, emeritierter Professor der Universität Tübingen und em. Ordinarius für Kriminologie, Jugendstrafrecht, Strafvollzug und Strafprozessrecht. Bis 30.09.2011 war er Direktor des Instituts für Kriminologie und ist u. a. Vorsitzender der Deutschen Stiftung für Verbrechensverhütung und Straffälligenhilfe (DVS) sowie Ehrenpräsident der Internationalen Gesellschaft für Kriminologie (SIC/ISC).

Die Anmeldung zur Live-Konferenz erfolgt ganz einfach über unser Kontaktformular. Entsprechende Zugangsdaten erhalten Sie am Vortag der Veranstaltung an Ihre uns mitgeteilte E-Mail-Adresse. Die Teilnahme ist kostenfrei!

Zusätzliche Informationen können Sie dem Einladungsflyer entnehmen.

Mai

17

2021

Netzwerktreffen GeZ KKP
Sicher. Seite an Seite.

Details

Datum : 17. Mai 2021
Zeit : 14:00 - 15:30 Uhr
Kosten : Keine
Netzwerktreffen GeZ KKP_Veranstaltungen und Termine

In einem ersten (virtuellen) Netzwerktreffen mit den Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartnern KKP aus den Zuständigkeitsbereichen der Regierungspräsidien Stuttgart und Karlsruhe stellt sich das Team der GeZ KKP selbst und ihre Arbeit als Koordinierungsstelle vor. Durch einen stetigen und persönlichen Austausch soll der Zusammenschluss der KKP-Akteurinnen und -Akteure im Land gestärkt werden.

Mai

10/11

2021

26. Deutscher Präventionstag
Digitaler Kongress des DPT live aus Köln

Details

Tag 1 : 10. Mai 2021
Zeit : 09:00 - 18:00 Uhr
Tag 2 : 11. Mai 2021
Zeit : 09:00 - 16:00 Uhr
Kosten : zwischen 75 € und 145 €

Die aktuelle Entwicklung der Pandemielage macht es erforderlich, den diesjährigen „Kölner DPT“, wie den 25. DPT-Digital, als einen besonderen Onlinekongress ohne Kongresspublikum vor Ort zu gestalten. Das Schwerpunktthema des 26. Deutschen Präventionstages lautet: „Prävention orientiert!… planen … schulen … austauschen …“. Darunter versteht sich eine Debatte über die zentrale Rolle der Prävention gerade in Krisenzeiten sowie über die Bedeutung von Bildung und lebenslangem Lernen in diesem Prozess.

Mehr Informationen, u.a. zum Kongressprogramm und dem Kongresskonzept erhalten Sie über die Seite des Deutschen Präventionstags (DPT)

Informationen über die Online-Anmeldung und die entsprechenden Tarife erhalten Sie im entsprechenden Info-Bereich des DPT zur Anmeldung.

Erreichbarkeit

Tel.: 0711 231 5550
E-Mail: GeZ-KKP@im.bwl.de

Adresse

Ministerium des Inneren, für Digitalisierung und Kommunen Baden-Württemberg

Willy-Brandt-Straße 41
70173 Stuttgart
Deutschland